Kanzlei Stuttgart

    Johannesstr. 75

    70176 Stuttgart

    Telefon: 0711 63 32 43-0

    Arbeitsrecht:

    · für Arbeitnehmer

    · für Betriebsräte

    · für Gewerkschaften

    Kanzlei Weil der Stadt

    Stuttgarter Str. 28

    71263 Weil der Stadt

    Telefon: 07033 52 92-0

    · Werkvertragsrecht

    · Baurecht

    · Kaufrecht

    · Versicherungsrecht

    · Verkehrsrecht

    · Familienrecht

    · Erbrecht

    · Mietrecht

    Kanzlei Stuttgart

    Johannesstr. 75

    70176 Stuttgart

     

    Telefon: 0711 63 32 43-0

     

    Arbeitsrecht...

    Kanzlei Weil der Stadt

    Stuttgarter Str. 28

    71263 Weil der Stadt

     

    Telefon: 07033 52 92-0

     

    Allgemeines Zivilrecht...

    Bartl & Weise, Anwaltskanzlei in Stuttgart und Weil der Stadt

    Herzlich Willkommen auf der Seite unserer Kanzlei!

     

    Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen.

     

    1987 hat Rechtsanwalt Ewald Bartl die Kanzlei gegründet. Rechtsanwalt Dirk Weise ist 1990 als Partner in die Kanzlei eingetreten. Neben dem Standort in Weil der Stadt wurde im Jahr 2010 als weiterer Standort die Zweigstelle Stuttgart, eingerichtet. Der Standort Stuttgart ist ausschließlich auf Arbeitsrecht ausgerichtet.

     

     

     

    Aktuelles & Urteile

     

    12.06.2015

    Nutzungsentschädigung für verspätete Herstellung einer Eigentumswohnung

    Bundesgerichtshof, Urteil vom 20.2.2014 Steht dem Erwerber während des Verzugs des Bauträgers mit der Übergabe der herzustellenden Eigentumswohnung kein dem erworbenen Wohnraum in etwa gleichwertiger Wohnraum zur Verfügung, kann dem Erwerber Nutzungsausfall zustehen. OLG Düsseldorf vom 25.03.2014
    27.06.2014

    Firmen-Facebook ist mitbestimmungspflichtig

    Ein Blutspendedienst hatte ohne Beteiligung seines Betriebsrats bei der Internetplattform Facebook eine Unternehmensseite unter Aktivierung der bei Facebook üblichen Pinnwand eingerichtet. Als es auf dieser Pinnwand zu kritischen Kommentaren über Mitarbeiter kam, machte der Betriebsrat Mitbestimmungsrechte bezüglich der Einrichtung der Facebook Seite geltend und beantrage beim Arbeitsgericht die Abmeldung der Seiten. mehr lesen...
    29.04.2014

    Schadensersatzanspruch des Mieters bei unberechtigter Verweigerung der Untervermietung

    Bundesgerichtshof, Urteil vom 11.06.2014 Hat der Mieter Anspruch auf Erlaubnis einer Untervermietung, kann deren unberechtigte Verweigerung zu – die Miete auch übersteigenden- Schadensersatzansprüchen des Mieters führen.